das KolleKtive

Salim Ben Mammar

Charlotte Brohmeyer

Jennifer Döring

Maria Golding

Karoline Strys

 

in Kollaboration mit

Wayne Götz

Kelvin Kilonzo

Hong Pak Lau

Clara Marie Müller

Kim Toepfer

Tim Weseloh

 

 

Ko-Produzent ist die Kompanie MOUVOIR/ Stephanie Thiersch, welche die Arbeit des Kollektives durch strukturelle und organisatorische Beratung unterstützt.

 

 

Foto (c)  Dorina Köbele-Milaş
Foto (c) Dorina Köbele-Milaş

Pressestimmen

 

"Wo sonst, wenn nicht an diesem Ort, könnte an diesem Nachmittag ein „Denkmal“ ganz aus Schuhen entstehen? Die City Runner vom Kölner make a move collective vereinen Elemente von Parkour und zeitgenössischem Tanz. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht – musikalisch begleitet von Max Riefer und seinen Studenten aus Malaysia – mit Blick auf den revitalisierten Industriekomplex eine Brücke zwischen dem gestern und morgen zu schlagen. Schuhe spielen dabei eine zentrale Rolle. Hier kommen die Besucher ins Spiel.“ - Stadt Primasens 

 

"Die City Runner des Kölner make a move collective bespielten den Platz mit ihrem Mix aus akrobatischem Parcours und modernem Tanz und bezogen die Arkaden in luftiger Höhe und den Brunnen mit ein."

-

"Auch in der Fußgängerzone, auf dem Schloßplatz und später in der Rheinberger-Passage amüsierten, begeisterten die sieben Runner mit ihrem akrobatischen Programm.  Sie zeigten mit ihren Aktionen auch einen neuen Blick auf die konkrete Stadt - und irritierten auch mal Passanten."

-

"[...] bevor die City Runner das Publikum mit ihren akrobatischen 'lebenden Bildern' und Aktionen über die Rheinberger-Passage zum Joseph-Krekeler-Platz lenkten." - Markus Fuhser, Pirmasenser Zeitung, 20.08.18